Gerlachbau der Humboldt-Universität zu Berlin

Philippstr. 12, 10115 Berlin
Ausführungszeitraum:
Mai 2016 - November 2016
Auftraggeber:
Humboldt-Universität zu Berlin
Architekt(en):
Thomas Müller, Ivan Reimann Architekten
Auftragsvolumen:
141.157,- Euro
Nutzung:
Universitätsgebäude
Leistungsbeschreibung:
Dachgeschossausbau
Ausführliche Leistungsbeschreibung:

Der Gerlachbau wurde 1873 von dem Architekten Julius Emmerlich als Erweiterungsbau des Anatomischen Theaters errichtet. Es war als Obduktionsgebäude konzipiert und nahm im 1. Obergeschoss die pathologisch - anatomischen Sammlungen auf.

Das Gebäude schließt mit einem kleinen Brückenbau direkt an das Anatomische Theater von Langhans an. Das Anatomische Theater wurde bereits bis 2012 komplett saniert. Ahle, Fischer & Co. führte im Rahmen dieser Sanierung die in mehreren Abschnitten ausgeführte Restaurierung der Kuppel und des Flachdaches aus, sanierte die vorhandene Dachstuhlkonstruktion nach historischen Vorbild.

Im Gerlachbau waren wir beauftragt mit Sanierungs - und Reparaturarbeiten an der Dachkonstruktion.

Website der HU: Campus Nord - Haus 3, Erweiterungsbauten

weitere Baumaßnahmen:
- Humboldt-Universität zu Berlin, Anatomisches Theater
- Humboldt-Universität zu Berlin, Gerlachbau
- Humboldt-Universität zu Berlin, Luisenstraße 56 Haus 1

Gerlachbau der Humboldt-Universität zu Berlin

Eine kleine Auswahl unserer Referenzen

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns noch heute:

030 51 43 0 43

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit?

Unsere Kunden erhalten von uns umfassende Leistungen wie die Kalkulation und Arbeitsvorbereitung von Bauprojekten, die Führung, Koordinierung und Kontrolle während der Bauausführung und selbstverständlich die fachgerechte Bauausführung.

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf.